Oberpfalz Sehenswürdigkeiten

5/5 - (3 votes)

Die besten Oberpfalz Sehenswürdigkeiten

Oberpfalz Sehenswürdigkeiten - meine Tipps aus erster Hand für deinen Oberpfalz Ausflug
Oberpfalz Sehenswürdigkeiten – meine Tipps aus erster Hand für deinen Oberpfalz Ausflug

Wohnt du in der Nähe der Walhalla oder irgendwo in der Oberpfalz und suchst du nach den besten Oberpfalz Sehenswürdigkeiten für einen Ausflug? Dann lies dir diesen Beitrag durch! Natürlich ist dieser Beitrag über die besten Oberpfalz Sehenswürdigkeiten auch eine gute Inspirationsquelle für alle, die einen Urlaub in der Oberpfalz planen. Ich zeige dir unsere Erlebnisse aus erster Hand! Dabei beschränke ich mich nicht auf die 100%ige geografische Ausdehnung der Oberpfalz, sondern beziehe auch die Randgebiete rundherum ein, wenn sie etwas besonderes für einen Ausflug zu bieten haben. Schließlich könnte das für dich interessant sein, wenn du hier in der Nähe der Oberpfalz bist. Das sind die wirklich lohnenden Ausflugsziele, die ich dir zeigen möchte:

Die Walhalla nahe Regensburg

Die Walhalla nahe Regensburg - eine der Top Sehenswürdigkeiten in der Oberpfalz
Die Walhalla nahe Regensburg – eine der Top Sehenswürdigkeiten in der Oberpfalz

Die Walhalla ist eine der schönsten Oberpfalz Sehenswürdigkeiten. So imposant wie das tempelartige Gebäude über der Donau thront, so angenehm ist es dort oben auf den großen steinernen Stufen zu sitzen. Als gebürtiger Oberpfälzer war ich schon viele Male oben und finde es immer schön. Deswegen auch meine Top-Empfehlung, wenn es um Oberpfalz Sehenswürdigkeiten geht. Am besten planst du die kurze Wanderung von der Donau hinauf. So bekommst du den besten Eindruck von der Mächtigkeit des Bauwerks, weil du dich von vorne annäherst und nicht wie mit dem Auto von der Rückseite. Wenn du diesen Oberpfalz Ausflug in Regensburg startest, kannst du sogar mit dem Fahrrad hierher fahren. Entlang der Donau führt der Radweg. Vom Ufer der Donau führt die kurze Wanderung hinauf. Hier die genaue Beschreibung:
–> Walhalla Wanderung

Donaudurchbruch Weltenburg

Oberpfalz Sehenswürdigkeiten, die du kennen solltest: Der Donaudurchbruch
Oberpfalz Sehenswürdigkeiten, die du kennen solltest: Der Donaudurchbruch

Genauso wie die Walhalla ist der Donaudurchbruch mit dem Kloster Weltenburg einer dieser Orte in der Oberpfalz, den man mindestens einmal im Leben gesehen haben muß. Die Felsen an der Donau sind einfach schön anzuschauen. Wir haben den Donaudurchbruch schon auf allen möglichen Wegen erlebt – zu Fuß, mit dem Fahrrad und mit dem Schiff. Die Wanderung hat ihren besonderen Reiz. Gleich dahinter ist das berühmte Kloster Weltenburg, wo das beliebte dunkle Bier gebraut wird. Willst du wissen, wie die Donaudurchbruch Wanderung am besten geht? Dann lies hier weiter:
–> Donaudurchbruch Wanderung

Die größten Wasserfälle der Oberpfalz: Rieslochfälle

Oberpfalz Sehenswürdigkeiten: Die größten Wasserfälle, Rieslochfälle
Oberpfalz Sehenswürdigkeiten: Die größten Wasserfälle, Rieslochfälle

Richtig große Wasserfälle gibt es nicht nur in den Alpen, auch die Oberpfalz hat richtig große Wasserfälle. Kennst du sie? Ich wußte lange Zeit nicht von ihnen. Gefunden habe ich sie erst, als ich nach den größten Wasserfällen der Oberpfalz gesucht habe. Es sind die Rieslochfälle, auch Rißlochfälle geschrieben. Sie befinden sich in Bodenmais, am Fuße des Arbers. Sage und schreibe 55 Meter Fallhöhe haben die Rieslochfälle. Damit sind sie nicht kleiner als viele Wasserfälle in den Alpen! Sie zählen zu den schönsten Wasserfällen in Bayern und lassen sich auf einer leichten Wanderung erkunden. Mein Tipp: Wenn du schon einmal hier bist, kannst du auch gleich noch zum Hochfall wandern, das ist der zweithöchste Wasserfall in der Oberpfalz – und gleich nebenan gelegen. Du erreichst beide Wasserfälle auf einer Wanderung. Wo du dafür am besten startest, verrate ich dir in unserem Erlebnisbericht:
–> Rieslochfälle

Burgruine Waldeck

Oberpfalz Sehenswürdigkeiten, die nicht alle kennen: Die Burgruine Waldeck
Oberpfalz Sehenswürdigkeiten, die nicht alle kennen: Die Burgruine Waldeck

Die Burgruine Waldeck steht auf dem 641 Meter hohen Schlossberg in Kemnath. Sie ist eine der vielen Burgruinen, die du in der Oberpfalz bewundern kannst. Wir haben die Burgruine Waldeck im Rahmen einer kleinen Wanderung erkundet. Am Ortsrand von Kemnath (Landkreis Tirschenreuth) kannst du kostenlos parken und den breiten Weg nach oben wandern. Oben erwartet dich eine der ältesten Burgen der Oberpfalz. Sie wurde in den letzten Jahren originalgetreu nachgebaut, so daß es relativ viel zu sehen gibt. Die Aussicht auf der Burgruine Waldeck ist grandios – du kannst ins Fichtelgebirge schauen und in Richtung Regenburg. Wenn du noch mehr Zeit hast, lohnt sich die Rundwanderung um die Burgruine. Die Burgruine ist eine der Oberpfalz Geheimtipps. Mit großer Wahrscheinlichkeit bist du hier alleine unterwegs, maximal mit wenigen anderen Menschen.

Felsenlabyrinth Luisenburg

Oberpfalz Sehenswürdigkeiten - das Felsenlabyrinth Luisenburg solltest du unbedingt sehen
Oberpfalz Sehenswürdigkeiten – das Felsenlabyrinth Luisenburg solltest du unbedingt sehen

Das Felsenlabyrinth Luisenburg ist genau genommen keine der Oberpfalz Sehenswürdigkeiten. Sie liegt wenige Kilometer von der geografischen Grenze, im Gebiet der Gemeinde Wunsiedel. Jedoch hat das Felsenlabyrinth eine so große Anziehungskraft über die Oberpfalz und sogar über Bayern hinaus, dass du dir das auf jeden Fall mal anschauen solltest. Das Felsenlabyrinth Luisenburg ist das größte Felsenlabyrinth in Europa! Die meterhohen Felsblöcke haben unterhalb der Kösseine ein natürliches Labyrinth gebildet, das Erwachsene und Kinder staunen läßt. Wenn du mehr wandern willst, gibt es hinter dem Felsenlabyrinth den Wanderweg auf den Gipfel der Kösseine. Auf dem Weg zur Kösseine erreichst du aussichtsreiche Plätze mit Weitblick über das Fichtelgebirge. Schau dir mal die Bilder an:
–> Felsenlabyrinth Luisenburg

Fichtelsee

Oberpfalz Sehenswürdigkeiten - Ausflug zum Fichtelsee im Fichtelgebirge
Oberpfalz Sehenswürdigkeiten – Ausflug zum Fichtelsee im Fichtelgebirge
Geheimtipp im Fichtelgebirge: Die Girgelhöhle
Geheimtipp im Fichtelgebirge: Die Girgelhöhle

Der Fichtelsee ist der schönste See im Fichtelgebirge – das zum Teil zur Oberpfalz gehört. Obwohl ich in der Oberpfalz aufgewachsen bin, habe ich vom Fichtelsee lange Zeit nicht gewußt. Erst bei unserem Familienurlaub mit den Kindern habe ich den wildromantischen See entdeckt. Er liegt zu Füßen der beiden höchsten Gipfel des Fichtelgebirge, zwischen Schneeberg und Ochsenkopf. Nimm dir unbedingt Zeit, einmal rund um den Fichtelsee zu wandern. Ein leichter Wanderweg führt einmal rund um den ganzen Fichtelsee. Dazu kommen zwei Abkürzungen, die durch den See führen und dir viele tolle Einblicke ermöglichen. Am Fichtelsee gibt es einen Bootsverleih. Dort stehen Tretboote und Ruderboote zur Auswahl. Die Fahrt mit dem Boot dauer aber nicht ewig – so groß ist der Fichtelsee auch nicht. Schönster Platz am Fichtelsee? Bei den Felsen am Südufer. Zwei Geheimtipps nahe des Fichtelsee sind die Girgelhöhle mit dem kleinen Felsenlabyrinth und die Prinzenfelsen… Hierhin verirren sich nur die wenigsten Besucher. Die Girgelhöhle und die Prinzenfelsen sind eher Ziele der Einheimischen.
–> Fichtelsee

Murner See

Der Murner See ist eine der beliebten Oberpfalz Sehenswürdigkeiten
Der Murner See ist eine der beliebten Oberpfalz Sehenswürdigkeiten

Mitten in der Oberpfalz liegt der Murner See. Er ist einer der Seen der Oberpfälzer Seenplatte. Ursprünglich wurde hier Braunkohle abgebaut. Nach dem Ende des Bergbaus wurden die Gruben geflutet. Der Murner See lockt seitdem mit vielen guten Stellen zum Baden. Früher war das ein sehr natürlicher, wilder See in der Oberpfalz. Heute ist es ein organisierter See, mit Campingplatz und Bootsverleih. Beliebt bei Familien ist der außergewöhnlich große Spielplatz. Außerhalb der Badesaison lockt der Rundweg um den Murner See. Es ist ein rund 6 Kilometer langer Weg. Er ist breit und ohne Steigung. Gut als Wanderung mit Kinderwagen machbar. Das Highlight entlang der Strecke ist sicher der Aussichtspunkt: Direkt am Murner See steht ein 16 Meter hoher Aussichtsturm aus Holz. Über Stufen kommst du zu den beiden Aussichtsplattformen in 9 Meter und 12 Meter Höhe. Der Eintritt in den Turm ist kostenlos. Alternativ ist der Rundweg um den Murner See auch mit dem Fahrrad machbar.
–> Murner See

Schwarzachklamm

Oberpfalz Sehenswürdigkeiten - die Schwarzachklamm
Oberpfalz Sehenswürdigkeiten – die Schwarzachklamm

Nur wenige Kilometer von der Oberpfälzer Grenze liegt die Schwarzachklamm – sie ist rund 20 Kilometer von Neumarkt in der Oberpfalz entfernt. Es ist erstaunlich welche fantastischen Felsformationen an diesem für mich versteckten Ort zu finden sind! Überrascht war ich, wie viele Menschen von der Schwarzachklamm schon vor mir wußten: Obwohl wir unter der Woche unterwegs gewesen sind, war die Schwarzachklamm sehr gut besucht. Dementsprechend beliebt (und voll) dürfte es daher am Wochenende hier sein. Die kleine Wanderung durch die Klamm ist perfekt für Kinderbeine. Unterwegs gibt es viel zu sehen und zu entdecken. Das Sandsteingebirge ist stark zerklüftet. An vielen Stellen gibt es kleine Höhlen, die man anschauen kann. Die Gustav Adolf Höhle und die Karlhöhle liegen sogar auf dem Weg durch die Schwarzachklamm. Lohnend ist bei der Schwarzachklamm der Besuch des Brückkanal. Hier wird das Wasser des Ludwig-Donau-Main-Kanals über das Wasser der Schwarzach geleitet – mittels einer Brücke! Sehr sehenswert und ein Meisterwerk der Technik.
–> Schwarzachklamm

Buchberger Leite

Die Buchberger Leite lockt mit wildromantischer Bachlandschaft
Die Buchberger Leite lockt mit wildromantischer Bachlandschaft

Die Buchberger Leite ist ebenfalls toll zu wandern und eine der Oberpfalz Sehenswürdigkeiten, die du kennen solltest. Die wildromantische Klamm gehört seit 2003 zu den 100 schönsten Geotopen in Bayern. Auf einer rund 8 Kilometer langen Wanderung erlebst du die wildromantische Bachlandschaft. Das Highlight ist die Hängebrücke. Du erreichst sie nahe Ringelai. Wir haben einen Ausflug mit Kindern dorthin gemacht. Es war ein traumhaft schöner Tag. Die gesamte Wanderung ist viele Kilometer lang. Unsere Tour beschränkte sich auf den schönsten Abschnitt der Buchberger Leite. Wenn du dort statt eines Ausflugs länger für ein paar Tage Urlaub bleiben möchtest, haben wir ein sehr empfehlenswertes Familienhotel gefunden.
–> Buchberger Leite

Weiterführende Links

Oberpfalz Sehenswürdigkeiten Tipps merken

Na gute Ideen entdeckt? Dann merk dir doch gleich diese Oberpfalz Sehenswürdigkeiten und Oberpfalz Ausflugsziele mit einem der Pins auf Pinterest. So findest du diese Webseite leicht wieder. Das geht auch als Email oder WhatsApp an dich oder deine Freunde. Klich auf den Button unter den Bildern:

Diese Tipps merken & mit Freunden teilen. Klick hier: